Skip to main content

Block House am Nachschmarkt

Block House am Naschmarkt 

Auf der Linke Wienzeile 4 in 1060 Wien hat ein neues Streak Restaurant eröffnet und zwar das Block House. Ich möchte mit euch meinen persönlichen Erfahrungsbericht teilen, was mir gut gefallen hat und was mir nicht gefallen hat.

 

Der erste Eindruck:

Gleich als ich das Lokal betrat wurde ich sehr höflich vom Personal gegrüßt, es war noch nicht sehr viel los im Block House, deswegen hat das Servicepersonal nach dem ich gefragt habe welchen Tisch ich für 2 Personen haben könnte gesagt ich habe freie Platzauswahl, so habe ich mir mit meiner Begleitung einen schönen Fensterplatz ausgesucht.

Das Lokal wirkt sehr sauber und aufgeräumt, eingerichtet ist es Block House typisch in einem Holzig urigen Stil. Jedoch sollte man den Sanitären Räumlichkeiten etwas mehr Beachtung schenken, denn sowohl in der Herren wie auch in der Damen Toilette lag Klopapier am Boden die Spiegel waren dreckig und in der Damen Toilette gab es einen sehr unangenehmen Geruch. Wären wir zu einer Zeit da in dem viel los ist und das Lokal komplett voll ist, würde ich das sogar noch irgendwie verstehen, als wir im Lokal waren war das Block House jedoch nicht gut besucht.




Das Essen:

Wir haben uns einen N.Y. Cheeseburger & Huftsteak bestellt. Die Fleischqualität vom Hufsteak war sehr gut das Fleisch war saftig und weich und hat auch sehr gut geschmeckt, als Beilage haben wir beim Hufsteak Pommes Frites statt der Backed Potato genommen.

Das war ein Fehler denn die Pommes Frites im Block House sind echt schlecht, die Pommes Frites sind die günstigsten Pommes Frites die es zum kaufen gibt, da sind viele Pommes Frites von manchen billig marken im Supermarkt viel besser.

Der N.Y. Cheeseburger war leider auch nichts besonderes, das Fleisch war ein wenig trocken und geschmacklich nicht besonderes, das können viele um einiges besser.

Unser Fazit:

Im großen und ganzen das Block House für mich okay, es ist nicht besonders überragend aber auch nicht schlecht, es ist eher finde ich durchschnittlich. Ich werde das Block House aber auf jeden fall nochmal besuchen kommen.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*