Skip to main content

Marmorkuchen / Gugelhupf selber zuhause machen




Habt ihr auch schon mal Lust auf einen selbst gemachten Marmorkuchen gehabt? Dann seit ihr hier genau richtig denn mit dem Rezept zeigen wir euch wie Ihr ganz einfach einen Marmorkuchen zuhause machen könnt.

Das benötigt ihr für eueren hausgemachten Marmorkuchen

  • Einen BackofenMarmorkuchen
  • Mixer
  • Marmorkuchen Form
  • 2 leere Schüsseln
  • 450g Mehl
  • 250g Zucker
  • 250g Butter
  • 2 – 3 EL Milch
  • 1 TLVanillezucker
  • 2 TL Backpulver
  • 25g Kakao
  • 5 Eier
  • Eine Prise Salz

Wenn Ihr alles was ihr für den Kuchen benötigt habt, können wir mit dem Rezept starten:

Als erstes schlagen wir 250g Butter in einer großen Schüssel, bis die Butter ein wenig weiß wird. Dann fügen wir noch 250g Zucker hinzu und mixen alles zusammen. Als nächstes müssen wir 5 Eier vom Eigelb trennen, das dazu benötigen wir 2 Schüsseln einmal für das Eigelb und das Eiweiß

 

Die Schüssel mit dem Eiweiß stellen wir jetzt zur Seite die benötigen wir etwas später nochmal um das das Eiweiß steif zuschlagen.

 

Jetzt wird das Eigelb gemischt für den Teig, dazu fügen wir in die Schüssel mit dem Eigelb 450g Mehl und 2 TL Backpulver das alles miteinander verrühren, falls der Teig noch ein wenig mehlig ist kann man 2 – 3 EL Milch dazu geben alles miteinander schön verrühren dann kommt noch 1 TL Vanillezucker dazu.

 

Jetzt benötigen wir die Schüssel mit dem Eiweiss, wir fügen ins Eiweiss eine Prise Salz hinzu und los gehts, das Eiweiss muss steif geschlagen werden. Wichtig es muss sehr steif geschlagen sein am besten so das wenn man die Schüssel auf dem Kopf stellt nichts raus fällt.

 

Jetzt fügen wir das das steif geschlagene Eischnee zu unserem Teig hinzu und mixen es ganz kurz damit sich alles noch mit einander verbindet. Aber nicht zu lange sonst fällt der ganze Eischnee wieder in sich zusammen.

 

So jetzt haben wir einen schönen Teig, denn halbieren wir jetzt und die zweite hälfte mischen wir zusammen mit 25g Kakao und 10g Zucker und ein bisschen Milch alles schön zusammen mixen.

 

Jetzt wird die Mamorkuchenform mit Butter eingeschmiert, weiters geben wir auch ein wenig braunen Zucker hinzu, falls Ihr keinen habt könnt Ihr auch normalen Zucker verwenden, verteilt alles schön in der Mamorkuchenform.

 

In unsere Marmorkuchenform kommt jetzt als erstes der helle Teig und dann der dunkle Teig oben drauf, mit einer Gabel stehen wir sanft und leicht in den Teig damit sich der helle und dunkle Teig ein wenig mit einander vermischen.

 

Der Marmorkuchen kommt jetzt bei 170 Grad  Umluft ungefähr 50-60min in dem Offen.

Und schon ist er fertig! Mahlzeit !

 

Marmorkuchen Video Tutorial 

 

Produktempfehlungen





Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*